Dienstag, 10. Juli 2018

Am Montag, den 9. Juli 2018 ist unerwartet meine kleine geliebte Katze gestorben.

Gegen 18:15 Uhr hatte ich sie noch auf meinem Schoß gefüttert und gestreichelt und kurz vor 21:00 Uhr fand ich sie in der Nähe ihres Platzes tot auf.

Ihre kleinen Beinchen waren bereits steif und die Augen zeigten keine Reaktion mehr. Woran sie gestorben ist, weiß ich nicht. Ich vermute ein plötzlich auftretendes Problem mit dem Herzen oder dem Gehirn oder eventuell ein Stich eines Insekts auf das sie allergisch reagierte.

Ich habe davon leider nichts mitbekommen, weil es vermutlich passierte, als ich gerade meinen Abendspaziergang von ca. 30 Minuten Dauer machte. Mein Fenster ist immer offen und ich stehe nur wenige Meter von ihrem Liegeplatz entfernt.

Im September wären es sieben Jahre gewesen, dass wir zusammen sind. Ich vermisse sie so sehr.

Erst vor einigen Wochen hatte sie einen Unfall zu verkraften, bei dem sie (vermutlich von einem Quad) an- oder überfahren wurde. Seitdem konnte sie nicht mehr richtig laufen und ich habe sie Abends immer ins Wohnmobil geholt. Ich wollte dazu einen eigenen Bericht schreiben, bin aber nicht dazu gekommen und habe inzwischen ein Problem mit meinem rechten Auge, so dass ich die Computerarbeit stark eingeschränkt habe.

Vielleicht schreibe ich ein anderes mal noch mehr dazu - ich möchte zunächst auch meine Trauer etwas verarbeiten.

Kommentar zu diesem Beitrag schreiben...

- Einstellungen verbergen -

Dein Kommentar wird anonym als Gast veröffentlicht